Wo kann man Gleitgel kaufen?

Grundsätzlich gibt es hier zwei Möglichkeiten. Man kann sich das Gleitgel online bestellen oder einfach in der Stadt einkaufen. Aber wo? In jedem gut sortierten Drogeriemarkt, sowie in sogenannten Sexshops. Viele Menschen machen sich sorgen bzw. schämen sich, Produkte wie Gleitgel, Gleitmittel und Kondome in der Drogerie oder im Supermarkt zu kaufen. Daher tendieren immer mehr Menschen dazu, sich mit ihrem Erotik-Drogeriebedarf online einzudecken. Hier gibt es oft mehr Auswahl, bessere Preise und diskreten Versand. Der Bestellprozess erfolgt also anonym. All unsere Partnershops versenden anonym und haben eine riesen Auswahl.

Welche Arten von Gleitgel gibt es?

Je nach Anwendungszweck, unterscheiden sich die unterschiedlichen Gleitgele erheblich. So kommt es wirklich darauf an, ob ihr es für den Anal-, Vaginal- oder Oralverkehr nutzen wollt. Auch der Einsatz von Toys spielt hier eine Rolle. Wir haben an jedem unserer Gele klar angegeben, für welchen Zweck es nutzbar ist. Der Hauptunterschied zwischen den Gleitmitteln liegt darin, ob sie silikonbasiert oder wasserbasiert sind. Silikonbasiertes Gleitgel verträgt sich z. B. nicht sehr gut mit Silikontoys. Daher sollte im Einsatz mit Silikondildos z. B. stets ein wasserbasiertes Gleitgel Hilfe leisten. Für den Oralverkehr gibt es spezielle Gele und Duftmittel, die den Oralverkehr erheblich versüßen. Hier hilft vor allem rumprobieren, es kann eine Weile dauernd bis man das passende Gleitgel für sich und seinen Partner gefunden hat, jedoch lohnt sich die Suche - der Sex wird einfach besser.

Warum benutzt man Gleitgel?

Es gibt viele gute Gründe, Gleitgel und spezielle Gleitmittel beim Verkehr oder der Selbstbefriedigung zu benutzen. Auch hier kommt es wieder auf den Anwendungszweck an:

Vaginal: Testet man sich an sein erstes Toy oder allgemein neue Größen heran, ist es sehr zu empfehlen ein Gleitgel zu benutzen, welches Hautreizungen verhindern kann und einfach etwas mehr Gleitgfähigkeit mit sich bringt. Frauen werden auch unterschiedlich stark feucht, und manche eben weniger stark. Diesen Frauen ist ein gutes Gleitgel ein absolutes Muss im Haus.

Anal: Analsex ohne Gleitgel kann sehr schmerzhaft sein, da der Anus nicht über ein natürliches Sekret verfügt, welches auf den Akt vorbereitet. Daher ist gerade für den Analverkehr bei Mann und Frau ein gutes Gleitgel zu empfehlen. Hier gibt es sogar spezielle Gleitmittel, die durch Zugabe natürlicher Wirkstoffe leicht betäubend wirken und den Analsex angenehmer gestalten.

Oralsex: Viele Frauen und auch Männer, mögen Oralsex lieber, wenn sie sich das beste Stück ihres Partners etwas versüßen. Hier gibt es eine große Auswahl an Geschmacksrichtungen und es ist für jeden das passende aromatisierte Oralgel dabei.

Gleitgel: Wasser- oder Silikonbasis?