7.05 €  7.95 €
Versand: 3.00 € – bei Amazon
Details Zum Shop
12.95 €
Versand: 4.95 € – bei Orion
Details Zum Shop
Details Zum Shop
10.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
6.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
19.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
18.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
18.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
10.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
8.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
8.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
7.95 €
Versand: 3.95 € – bei Adultshop
Details Zum Shop
9.09 €  12.99 €
Versand: 5.99 € – bei Beate Uhse
Details Zum Shop
19.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
9.90 €
Versand: 3.95 € – bei Amorelie
Details Zum Shop
9.95 €
Versand: 4.95 € – bei Orion
Details Zum Shop
14.95 €
Versand: 4.95 € – bei Orion
Details Zum Shop
8.65 €
Versand: 4.95 € – bei Orion
Details Zum Shop
19.95 €
Versand: 4.95 € – bei Orion
Details Zum Shop
9.95 €
Versand: 4.95 € – bei Orion
Details Zum Shop

Anal-Gleitgel für mehr Spaß beim Analverkehr

Gerade der Anus mit seinen empflindlichen Nervenbahnen und einer natürlichen Trockenheit, braucht eine Gleitflüssigkeit um ohne Schmerzen lustvoll penetriert werden zu können. Deshalb empfiehlt Toyfinder18 spezielle Anal-Gleitgele zu verwenden. Diese Gleitgele erleichtern Einsteigern sowie erfahrenen Analliebhabern das Eindringen in den Anus des Partners oder der Partnerin deutlich. Auch Toys wie Anal-Dildos und Anal-Vibratoren können mit Gleitgel versehen für deutlich mehr Vergnügen sorgen und zum sanften Vordehnen oder Trainieren genutzt werden. Anal-Gleitgel hilft dabei, schmerzhaftes Eindringen und ungewollte Reibung zu minimieren. Mit dem richtigen Produkt macht Analsex von Anfang an Spaß, deshalb findest du bei uns eine große Auswahl an Anal-Gleitgelen.

So verwendet man Anal-Gleitgel

Schmiert einfach etwas Gleitmittel auf ein Toy eurer Wahl oder den Penis, bzw. das übergestülpte Kondom. Dosiert großzügig und testet euch langsam und Stück für Stück an eure persönliche Lustzone heran. Gerade zu Beginn ist es wichtig den trockenen Anus mit genug Gleitmittel zu versorgen um Schmerzen zu vermeiden. Um die Lust am Analverkehr durch Anal-Gleitgel zu fördern, ist das Gleitgel für Analsex oft deutlich dickflüssiger als herkömmliches Gleitgel. Manche Gleitgele werden zusätzlich noch mit betäubenden Wirkstoffen versehen, um schmerzempfindlichen Menschen Genuss am Analverkehr zu ermöglichen. Mit dem richtigen Training und ausreichend Anal-Gleitgel ist es aber nicht zwangsweise nötig, betäubende Anal-Gleitgele zu verwenden.

Gleichzeitige Nutzung von Kondomen

Auch beim Analverkehr ist die Nutzung von Kondomen sinnvoll, denn Geschlechtskrankheiten werden nicht selten über Analsex übertragen. Der empfindliche Anus und seine verletzliche, dünne Haut werden schnell wund. Dabei entstehen dann kleine Risswunden, die unangenehme Schmerzen verursachen und gleichzeitig für eine höhere Ansteckungsgefahr sorgen. Damit der Analsex mit Kondom problemlos klappt, sollte Anal-Gleitmittel vor dem Eindringen auf das Kondom aufgetragen werden. Kondome sind zwar oft mit Gleitmittel vorbeschichtet, aber die Gleitschicht reicht für Analverkehr selten aus. Bei der Kombination von Anal-Gleitgel und Feuchtkondomen, sollte darauf geachtet werden, dass das genutzte Gleitgel nicht die Kondomhaut, die meist aus Latex gemacht ist, angreift. Deshalb sollte ein Anal-Kondom aus Latex ausschließlich mit wasserbasierten oder silikonhaltigen Anal-Gleitgelen verwendet werden.